Mehr Demokratie darf endlich auch in Bremerhaven plakatieren

Der Verein Mehr Demokratie stellt in den nächsten Tagen auch in Bremerhaven Plakate für das Volksbegehren „Mehr Demokratie beim Wählen“ auf. Sechs Wochen nach dem Start des Volksbegehrens werden Wählerinnen und Wähler nun auch in Bremerhaven mit den Plakaten auf das Volksbegehren aufmerksam gemacht.

Grund dafür, dass es jetzt erst losgeht: Wir mussten seit 13. August auf die Genehmigung warten. Zwischendurch hatten wir den Eindruck, die Verwaltung macht Sommerferien. Die fehlende Werbung hat uns den Start in Bremerhaven deutlich erschwert! Das Recht auf Volksbegehren und Volksentscheid ist in der Verfassung verankert. Wir finden es bedauerlich, dass in der ersten Hälfte der Sammelfrist keine Genehmigung zum Plakatieren vorlag.

Bürgerinnen und Bürger, die das Volksbegehren unterstützen möchten, können sonnabends zwischen 10 und 13 Uhr am Wochenmarkt Geestemünde unterschreiben. An der Nordseite des Konrad-Adenauer-Platzes sind Aktive von Mehr Demokratie e.V. anzutreffen.

Listen über das Internet bestellen:

www.fuenf-richtige.de/unterschreiben/

Telefonische Bestellung:

0421-79 46 370

Weitere Infos zum Volksbegehren:

www.fuenf-richtige.de

Überzeugt? Dann helfen Sie bitte mit!

Was Sie tun können? Einiges!

Eins ist klar! Das Ziel, unser Wahlrecht vor dem Zugriff einiger Parteien zu schützen und unseren Einfluss zu sichern, schaffen wir nur, wenn viele, auch Sie, mitmachen. Unterschreiben!

Unterschreiben Sie!

Unterstützen Sie das Volksbegehren „Mehr Demokratie beim Wählen. Unseren Einfluss sichern und stärken“ mit Ihrer Unterschrift! Sie tragen dazu bei, dass die Bürgerinnen und Bürger ihr Wahlrecht selbst in die Hand nehmen. Name und Anschrift müssen leserlich geschrieben sein. Unterschreiben!

Sammeln Sie Unterschriften!

Die Unterschriften sammeln sich nicht von selbst. Weitere zwei oder drei Unterschriften sind schon eine Hilfe. Je mehr, desto besser! Unterschreiben!